Ein Leben mit Biss

Dieser Fachbereich hat die Aufgabe, alternden Menschen sowohl in allen direkten zahnmedizinischen Belangen wie auch allen angrenzenden medizinischen Gebieten zu betreuen. Der Patient wird während des Alterns unter Berücksichtigung seiner individuellen Lebensumstände kontinuierlich begleitet, um so sein orales Wohlbefinden zu erhalten. Nur durch diesen fachübergreifenden, interdisziplinären Ansatz kann die Zahnheilkunde erfolgreich sein.

Normale altersbedingte und/oder medikamentenbedingte, verstärkte Veränderungen können Einfluss auf die Gesundheit der Mundhöhle haben und somit beispielsweise zu einer verminderten Speichelqualität und -quantität führen, die das Kariesrisiko wiederum erhöht.

Während des Alterns kommt es zunehmend zu einer Verringerung der körperlichen Beweglichkeit, zu Einschränkungen in der Feinmotorik und zur Verminderung des Tastempfindens. Unter Berücksichtigung dieser normalen Umstände ist allerdings die Auswahl des Zahnersatzes sehr wichtig.
Darüber hinaus spielt bei der Alterszahnmedizin auch die Ernährungsberatung und Pflege der Zähne und des Zahnersatzes eine sehr wichtige Rolle.

Die ebenerdigen Praxisräume in der Rübeldorfstrasse sind rollstuhlgängig. Immobilen Patienten empfehlen wir unseren mobilen Zahnarztservice. Mit einer speziellen Behandlungseinheit können wir problemlos Haus-, Heim- und Spitalbesuche durchführen.

Des weiteren gibt es kostenfreie Parkplätze in der Tiefgarage. Die Parkplätze direkt vor dem Haus sind speziell für Sie reserviert.