Wie hoch ist das Kariesrisiko?

Speicheltests dienen zur Bestimmung des Kariesrisikos und werden nur auf besonderen Wunsch durchgeführt. Dazu werden die Bakterienzahl, die Speichelquantität sowie die sogenannte Pufferkapazität bestimmt. Ein Blick auf die Zähne und die Kenntnis über die Ernährungsgewohnheiten des Kindes reichen aufgrund unserer Erfahrung für eine Kariesrisikoeinschätzung aus.