Sie können es verhindern!

Ein Krankheitsbild mit ausserordentlich schwerwiegender Zerstörung des Milchgebisses ist die sogenannte Zuckertee- oder Nuckelflaschen-Karies (Nursing-Bottle-Syndrom oder Early Childhood Caries). Häufig erhalten Kinder zuckerhaltige Getränke in kleinen Fläschchen zur Beruhigung oder sogar als Einschlafhilfe. Durch langanhaltendes und häufiges Trinken (Nuckeln) werden vor allem die Oberkieferfrontzähne ständig von der zuckerhaltigen Flüssigkeit umspült. Daher entsteht die Karies primär dort und ist hier besonders stark ausgeprägt. Die Behandlung eines derartig zerstörten Gebisses ist sehr umfangreich und ist für das Kind immer eine sehr grosse Belastung.

Unsere Empfehlungen:

  • lassen Sie Ihr Kind hauptsächlich Wasser trinken
  • vermeiden Sie zuckerhaltige Getränke oder aber geben Sie Ihrem Kind diese selten.
  • wenn Sie Saft reichen, dann nur ein- bis zweimal täglich zu den Mahlzeiten
  • Putzen Sie täglich die Zähne mehrmals