Bevor die Karies entstehen kann

Die Seitenzähne sind von kleinen Furchen und Grübchen – den sogenannten Fissuren – durchzogen, die auch mit der Zahnbürste nicht zu erreichen sind. Diese Fissuren bilden gefährliche Nischen, in denen sich die kariesbildenden Bakterien einnisten und schliesslich Löcher – die sogenannte Karies – hervorrufen. Das Ziel einer Fissuren-Versiegelung ist die Verhütung dieser Grübchen- und Furchenkaries.

Daher empfehlen wir – je nach individueller Situation und Alter des Kindes – die Seitenzähne mit einem speziellem, lichthärtenden Kunststoff zu versiegeln. Fissuren-Versiegelungen werden bedingt nur im Kindesalter vorgenommen und finden beim Erwachsenen keine Anwendung mehr.